Almased

Wird Almast-Vitalkost richtig zubereitet, kann es als vollwertige Mahlzeit dienen. Im Zusammenhang mit einer Diät des Heilfastens kann eine deutliche Gewichtsabnahme erzielt werden. Der Mediziner Dieter Markert stellte eine derartige Diät zusammen.

Grundsätzlich wird durch das Ersetzen von Mahlzeiten durch Almased eine Gewichtsreduzierung und damit verbundene schlanke Figur erzielt. Almased verbessert den Stoffwechsel und regt die Fettverbrennung an. Das gut bekömmliche Eiweiß sorgt für ein über mindestens vier Stunden anhaltendes Sättigungsgefühl. Almased enthält darüber hinaus über viele wichtige Nährstoffe und schützende Pflanzenstoffe. Durch Almased entsteht kein übermäßiges Völlegefühl im Bauch. Aufgrund dessen sorgt es für Vitalität und unterstützt auch noch die Immunabwehr.

Herr Markert entwickelte eine Fastenkur. Bei dieser werden über zwei Wochen nur Flüssigkeiten zur Nahrungsaufnahme verwendet. Neben Gemüsebrühe und Säften muss ein Eiweißdrink auf dem Speiseplan stehen. Insgesamt sollen maximal 500 Kilokalorien am Tag aufgenommen werden. Der tägliche Bedarf von Eiweiß muss während der Fastenzeit gedeckt werden, da der Körper sonst wichtiges Muskeleiweiß abbaut. Des Weiteren wird durch die Eiweißaufnahme das Hungergefühl unterdrückt und der Blutzuckerspiegel gesenkt. Durch die Gemüsebrühe werden den Körper Antioxidantien zugeführt. Durch diese werden freie Radikale vernichtet. Die Radikale können somit nicht den Fettabbau blockieren.  Die Fastenzeit muss mit einem Fitnessprogramm kombiniert werden, um insgesamt bis zu 10 Kilogramm reines Körperfett verbrennen zu können.

Günstige Apotheken die Almased Versandkostenfrei anbieten finden Sie hier.

Das Eiweißprodukt Almased kurbelt die Hormonproduktion der Schilddrüse an. Somit wird das Hormon Triiodthyronin, welches den Stoffwechsel beschleunigt, verstärkt gebildet. Dadurch kann auch die Fettverbrennung schneller ablaufen. Normalerweise laufen Stoffwechselprozesse in einer Fastenzeit deutlich langsamer ab und der Körper hat einen niedrigeren Kalorienverbrauch. Dies wird durch die Einnahme von Almased umgangen.

Almased sorgt für eine ausgewogene Ernährung. Alle essenziellen Aminosäuren werden durch die Drinks aufgenommen. Die Fastendiät sollte nur 10 Tage durchgeführt werden. Danach sollten für maximal sechs Wochen zwei Mahlzeiten durch den Drink ersetzt werden und mindestens eine Mahlzeit Fest zu sich genommen werden. Um den befürchteten JoJo-Effekt zu verhindern, sollte für mindestens 18 Wochen eine Mahlzeit durch den Drink ersetzt werden. Eine Diät mit Almased kann sehr effektiv sein und sollte ausprobiert werden.